Bundesrealgymnasium Wien 19
www.brg19.at > Zusatzangebote > Jugendcoaching und Förderung
Zurück zu Jugendcoaching und Förderung

Sprachförderung am BRG 19

 

Am BRG 19 werden viele verschiedene Muttersprachen gesprochen.

Wir sehen Mehrsprachigkeit als Chance und schätzen Sprachenvielfalt.

 

In einer österreichischen Schule ist das Erlernen der Unterrichtssprache Deutsch der Schlüssel für das Weiterkommen in allen Unterrichtsfächern.

 

An unserer Schule gibt es heuer folgendes Förderangebot:

 

Für Schüler*innen mit einer anderen Muttersprache als Deutsch:

 

Für Schüler*innen mit einer anderen Muttersprache als Deutsch, die in verschiedenen Kompetenzbereichen sprachliche Schwierigkeiten haben, gibt es die unverbindliche Übung "Deutsch als Zweitsprache" am Nachmittag, in der gefördert wird (Prof. Sampt). Der Besuch dieser Übung ist freiwillig; wenn Sprachlehrer*innen den Besuch dieses Förderangebotes empfehlen, wäre es wichtig, dass Eltern ihr Kind anmelden (auch noch während des Schuljahres möglich).

 

ao Schüler*innen:

 

Seit März 2022 haben wir wieder einen Sprachförderkurs, der von den Professorinnen Lamezan, Sampt und Schmalzbauer geleitet wird.

 

 

 

 

 

 


Für den Inhalt dieses Artikels verantwortlich: Dir. Mag. Karin Dobler
erstellt: Di, 19. Sep 2017, 21:57:08
letzte Änderung: Fr, 29. Apr 2022, 10:47:53