Bundesrealgymnasium Wien 19
www.brg19.at > Zusatzangebote > Nachmittagsbetreuung
Zurück zu Nachmittagsbetreuung

An-, Um- und Abmeldungen

Anmeldung: Die Anmeldung zur Nachmittagsbetreuung erfolgt in der ersten Schulwoche, in begründeten Ausnahmefällen auch später, und gilt für das gesamte Schuljahr.

 

 

 

Die Anmeldung zur Mittagsaufsicht erfolgt ebenfalls in der ersten Schulwoche. Auch sie gilt für das gesamte Schuljahr. Da sie aber von den Unterrichtszeiten am Nachmittag abhängt, sind hier Ummeldungen immer dann möglich, wenn sich eine Stundenplanänderung ergibt. Fällt eine Überbrückerstunde weg, müssen Sie das Kind nicht extra abmelden. Kommt aber eine hinzu, benötigen wir eine Anmeldung.

 

 

 

 

Bitte bedenken Sie, dass die Mittagsaufsicht nur in Anspruch genommen werden kann, wenn zwischen Vormittags- und Nachmittagsunterricht maximal zwei Schulstunden liegen. Ab drei Stunden Pause muss das Kind, wenn es in der Schule betreut werden soll, in die Nachmittagsbetreuung.


Hat Ihr Kind Nachmittagsunterricht und möchten Sie, dass es in die Nachmittagsbetreuung geht, wenn dieser entfällt, melden Sie es inklusive der Dauer des Nachmittagsunterrichts an und vermerken Sie das auf dem Formular über die Anwesenheitszeiten. Als Anwesenheitszeiten gelten die auf dem Formular ausgefüllten. Diese können nicht überschritten werden.

 

 

Ummeldung: Ummeldungen der Anwesenheitsdauer müssen schriftlich erfolgen.

 

Abmeldung: Abmeldungen von der Nachmittagsbetreuung sind unter dem Semester in der Regel nicht möglich, außer mit Genehmigung des Direktors aufgrund besonderer Umstände.

 

Abmeldung/Reduktion der Tage für das zweite Semester muss bis 11. Jänner 2019 schriftlich erfolgen (Name, Klasse und Abmeldedatum mit 2. Semester). Bitte bedenken Sie, dass es an unserer Schule sowohl im Jänner als auch im Februar neue Stundenpläne gibt!

 

 

NB Formulare: Für die Anmeldung zur Nachmittagsbetreuung brauchen Sie drei Formulare: Anmeldeformular zur Nachmittagsbetreuung, Anwesenheitszeiten NABE und das SEPA-Lastschriftenformular für den Einziehungsauftrag.

Für die Anmeldung zur Mittagsaufsicht benötigen Sie nur ein Formular: Anmeldeformular Mittagsaufsicht

Sie können die Formulare direkt von dieser Seite herunterladen und ausdrucken. Nur das SEPA- Lastschriftformular müssen Sie aus dem Sekretariat holen.

NB: Es muss für jedes Kind ein SEPA-Mandat ausgefüllt werden, auch wenn es Geschwister im TSH hat. Ab dem zweiten Jahr in der Nachmittagsbetreuung muss aber kein weiteres ausgefüllt werden, es sei denn, die Kontodaten haben sich geändert.
Sind die Angaben auf dem Formular nicht lesbar, wird ein Zahlschein zugeschickt.

 

 

Kontakt: Bernadette Spitzer, spz@brg19.at

 

Datei: Anmeldeformular Nachmittagsbetreuung

Datei: Anwesenheitszeiten NABE

Datei: Anmeldeformular Mittagsaufsicht

Datei: Elterninformation des Stadtschulrats zur Nachmittagsbetreuung


Für den Inhalt dieses Artikels verantwortlich: MMag. Daniela Bernadette Spitzer
erstellt: Mo, 07. Jän 2013, 10:59:17
letzte Änderung: Di, 04. Sep 2018, 19:11:12