Bundesrealgymnasium Wien 19
www.brg19.at > Aus dem Alltag > Projekte > Karitatives
Zurück zu Karitatives

"Auf der Flucht..." Themennachmittag am BRG19 Montag 16.11.2015

2015, Flucht ist...

....60 Millionen Flüchtlinge weltweit

 

 

....38 Millionen IDPs (Internally displaced people = im Land auf der Flucht/Binnenflüchtlinge)

 

 

....im laufenden Jahr haben 6.175  UMFs (unbegleitete minderjährige Flüchtlinge) in Österreich einen Asylantrag gestellt. 380 davon sind unter 14 Jahre alt.

 


...seit dem Jahr 2000 sind mindestens 23 000 Menschen bei der Flucht über das Mittelmeer ums Leben gekommen...

 

 

Herr Mag.Franz Brenn von der Diakonie Flüchtlingshilfe und Herr Safizadeh Abdul Wasi berichten und beantworten Fragen

Lola Giljon (5A) liest ihren Text "Die Reise ins Paradies"

"...Mein Blick wandert zu einer Frau, ganz am hinteren Ende des Bootes. Ihre Augen sind so müde. Ihr Körper schlaff. Ihre Lungen blähen sich nicht mehr auf, und ihre Gliedmaßen zittern nicht. "Mama, wieso bewegt sich die Frau nicht mehr? ‘‘ , frage ich und spüre wie sich meine Augen mit Tränen füllen. "Sie hat den Frieden schon gefunden‘‘, flüstert sie, ihr Kinn auf meinen Kopf gelegt. Ihre Tränen benetzen meine Haare. Ich sehe wie ein Mann auf die klebrige Menschenmasse zukommt, sie mit den Händen teilt, sich durch die geschundenen Körper hindurch zu der Frau boxt. Er packt sie an den Haaren und zieht sie zum Bootsrand. Mit einem Platschen landet die leblose Hülle im Wasser und wird von den Wellen gefressen. Mit Fußtritten und mithilfe seiner Fäuste bahnt er sich wieder einen Weg zum vorderen Ende des Bootes. "Ich sage es gern noch einmal, bei Aufpreis dürft ihr einen Meter weiter nach vorne‘‘  Ein Vorhang aus Tränen zieht sich um die Augen der Leute, der Funke in ihren Augen wird immer dunkler, beginnt zu bröckeln, wie hart gewordene Farbe. " Mama…‘‘, flüstere ich..."

Herr Prof.Mag.Markus Ronniger berichtet über Hilfskooperationen der Schule mit der Flüchtlingshilfe in der Pfarre Glanzing, 1190

Initiativen der Flüchtlingshilfe im laufenden Schuljahr werden vorgestellt

102,60 EURO am Spendenbuffet für das Projekt MOZAIK der Diakonie zur Unterstützung jugendlicher Flüchtlinge

Link: MOZAIK Diakonie Flüchtlingshilfe

Vielen herzlichen Dank an Frau Prof.Mag.Michaela Wahrmann, Frau Prof.Mag.Mariella Hödl und alle TeilnehmerInnen des Compassion Moduls für all die internationalen Köstlichkeiten! Auch herzlichen Dank an die Eltern für die Kuchenspenden!

Besonderer Dank auch an Johanna Auer, Emilia Linton-Kubelka und Cordula Newerkla für die Moderation des Nachmittages!


Vielen Dank allen BesucherInnen und UnterstützerInnen sowie allen Beteiligten, die diesen Nachmittag möglich gemacht haben!

"Es ist ein Gesetz der Menschlichkeit, dass, wenn einer irgendwelche Hilfe für die leidenden Angelegenheiten des Nächsten kennt, er solche zu bringen nicht unterlässt."

Johannes Amos Comenius (1592-1670) Pädagoge,

Verfasser der "Didactica magna"

 

Walter Pobaschnig,

im Namen der Initiativenplattform "school for home"


Für den Inhalt dieses Artikels verantwortlich: Mag. Dr. Walter Pobaschnig
erstellt: Di, 17. Nov 2015, 21:29:07
letzte Änderung: Di, 17. Nov 2015, 22:36:21